News Danke/Bitte Kontakt/Impressum Disclaimer Sitemap

2 Cie. de Transport et de Quartier Général

1951 bis 1954 - Tonkin-Delta

Abzeichen

der 2 C.T.Q.G.

Die 2° Compagnie de Transport et de Quartier Général wird am 16. Februar 1951 in Hai Duong aufgestellt.
Sie entstand aus der aufgelösten 1° Compagnie de Transport du Groupe de Transport N° 516.

Die 2° C.T.Q.G. ist dem Stab der 2° Division de Marche du Tonkin angegliedert und unterstützt deren Einheiten.

Als gemischte Einheit, ist die 2° C.T.Q.G. mit Männern aus dem Train, der Coloniale und der Legion besetzt.

Aufgegliedert ist die 2° C.T.Q.G. unter Capitaine Melcion in ein Element Quartier Géneral, ein Peloton de Commandement, ein Peloton de Circulation Routière und zwei Pelotons de Transport.

P.C.R.

Zurck

Weiter


In den folgenden Jahren von 1951 bis 1954 ist die 2° C.T.Q.G. im gesamten Tonkin-Delta eingesetzt.

Den 15. März 1952 verstirbt Capitaine Melcion durch Krankheit in Hanoi. Er war vom 3° R.E.I. für die Führung der 2° C.T.Q.G. abkommandiert.

Die Arbeit der 2° C.T.Q.G. ist nicht ungefährlich und fordert Opfer. So wird am 04. Oktober 1953 der Legionnaire Deutsch bei einem Angriff in Le Khu in der Region Hung Yen getötet.
Der Legionnaire Schulze aus der 2° C.T.Q.G. verstirbt im gleichen Monat im Camp 113 in vietnamesischer Gefangenschaft.

Konvoi

Zurck

Weiter


Erst nach dem Waffenstillstand im Juli 1954 wird die 2° C.T.Q.G. aus Tonkin nach Cochinchina verlegt, wo sie in Baria am 16. November 1954 aufgelöst wird.