News Danke/Bitte Kontakt/Impressum Disclaimer Sitemap

Le Mémorial Des Guerres En Indochine

Das Mémorial des Guerres en Indochine befindet sich in Fréjus, Südfrankreich. Es wurde 1996 fertiggestellt.

Es besteht aus einer Nekropole, in der die sterblichen Reste von 17.250 Soldaten der französischen Truppen in Indochina aufbewahrt werden.
Diese wurden in jahrelanger und noch andauernder Arbeit in Indochina von größeren und kleineren Soldatenfriedhöfen exhumiert und nach Frankreich zurückgeführt.

Man findet hier zudem die Mur du Souvenier, eine langen Mauer, an der auf 438 Plaquetten insgesamt 34.935 Namen von getöteten und vermissten Soldaten der französischen Truppen aufgelistet sind. Es sind jene, die nicht in Fréjus ruhen, also entweder seinerzeit an die Angehörigen überführt wurden oder, der weit größere Teil, sich noch unter der Erde Indochinas befinden. Oft an unbekannten Orten.

Die bisherige Website des Mémorials auf welcher man die Namen auch online einsehen konnte, ist leider nicht mehr existent. Es gibt jedoch eine Seite über das Mémorial auf der Präsenz des französischen Verteidgungsministeriums.

http://www.defense.gouv.fr/site-memoire-et-patrimoine/memoire/hauts-lieux-de-memoire/le-memorial-des-guerres-en-indochine

Dort findet man auch weiterführende Informationen zum Mémorial und dessen Entstehung.

Es bleibt anzumerken, dass sich ein kleines Museum im Eingangsbereich des Mémorials befindet, was man bei einem Besuch nicht verpassen sollte.

Zurück

Weiter