News Danke/Bitte Kontakt/Impressum Disclaimer Sitemap

Compagnie de Transport de L.E. N 2/503

1949 - Langson an der Route Coloniale 4

Abzeichen

Groupe de Transport 503

Zum 01. Oktober 1949 wird die C.L.T. 2/503 zur Compagnie de Transport de Légion Étrangère N° 2/503 umbenannt.

Die C.T.L.E. 2/503 steht weiter unter der Führung von Capitaine Solt und behält ihren Sitz in Langson an der Route Coloniale 4.

Auch die Aufgaben der C.T.L.E. 2/503 auf der Route Coloniale 4 bleiben die gleichen.
Und bald macht die "blutige Straße" ihrem Namen wieder alle Ehre.

Bereits am 02. Oktober 1949 kommt es trotz eines starken Geleitschutzes abermals zu einer größeren Attacke auf einen Konvoi.
Nahe des Lung Vai Passes, südlich von That Khé schlägt das T.D. 174 wieder zu.
Neben 20 Toten und 37 Verletzten, werden 44 Soldaten vermisst. 6 Fahrzeuge werden durch die Vietminh zerstört, zahlreiches Material erbeutet.

Route Coloniale 4

Bergung eines LKW

Foto von Theo C., C.T.L.E. 2/503 (Sammlung P. Légoubé)


Ähnlich geht es bis zum Ende des Jahres 1949 für die C.T.L.E. 2/503 auf der Route Coloniale 4 weiter.

Karte der Region Cao Bang bis That Khé (6,1 MB)
Karte der Region Dinh Lap und Lang Son (6,4 MB)

Zum 01. Januar 1950 wird die C.T.L.E. 2/503 erneut umbenannt und als Compagnie de Transport de Légion Étrangère N° 3/516 administrativ in die Groupe de Transport 516 eingeliedert.

Siehe nun Train > C.T.L.E. 3/516