News Danke/Bitte Kontakt/Impressum Disclaimer Sitemap

Ba Dua

Lap Vo

Cao Lanh

02. Februar 1947

Seit dem Tod von Capitaine Belloc De Chamborant am 26. August 1946 bei Cai Beo führt Capitaine Lucien Gallouet die 12° Compagnie des III/3° R.E.I.

Zu Ehren des verstorbenen Hauptmanns wurde der Sitz der 12° Compagnie des III/3° R.E.I. in Cao Lanh zum Quartier De Chamborant ernannt.

Einladung

von Anne-Marie S., Assistante Sociale, III/3░ R.E.I.


Den 02. Februar 1947 feiert die 12° Compagnie des III/3° R.E.I. in Cao Lanh den Jahrestag ihres Bestehens.

Zum feierlichen Anlass hat Capitaine Lucien Gallouet zahlreiche Gäste aus dem 3° R.E.I., aber auch zivile Persönlichkeiten aus der Region nach Cao Lanh eingeladen.

Unter den geladenen Gästen ist auch Colonel Lehur, der Chef de corps des 3° R.E.I.

Cao Lanh

Quartier De Chamborant

Foto von Anne-Marie S., Assistante Sociale, III/3░ R.E.I.


Zur Begrüßung der Gäste ist eine Ehrenwache der 12° Compagnie des III/3° R.E.I. am Landungssteg vor dem Quartier De Chamborant angetreten.

Links steht Capitaine Lucien Gallouet und präsentiert seine Legionäre. Rechts schließen sich die Partisanen an.

Cao Lanh

Foto von Anne-Marie S., Assistante Sociale, III/3░ R.E.I.


Dann folgen einige der geladenen Gäste. Darunter auch drei Frauen im Dienste des 3° R.E.I., sogenanntes personnel feminin de l´Armée de terre (P.F.A.T.).
Es sind meist Sanitäterinnen, sie üben aber teilweise auch soziale Dienste aus.

Darunter ist auch Anne-Marie S., Assistante Sociale beim III/3° R.E.I., von welcher die hier gezeigten Fotos stammen.

Cao Lanh

Capitaine Gallouet und Colonel Lehur

Foto von Anne-Marie S., Assistante Sociale, III/3░ R.E.I.


Den Höhepunkt des Tages ist die Verleihung mehrerer Auszeichnungen.

Colonel Lehur dekoriert Capitaine Lucien Gallouet und einige Legionäre, sowie französische Marinesoldaten.

Cao Lanh

Colonel Lehur

Foto von Anne-Marie S., Assistante Sociale, III/3░ R.E.I.


Chef de
Bataillon Pierre Goujon besucht zu diesem Anlass zum letzten Mal die Legionäre der 12° Compagnie des III/3° R.E.I. in Cao Lanh.

Die nächsten Tage besucht er auf seiner Abschiedstour noch weitere Posten des III/3° R.E.I., bevor er sein Bataillon verlässt, um als Chef d´Etat Major in den Stab des 3° R.E.I. zu wechseln.