News Danke/Bitte Kontakt/Impressum Disclaimer Sitemap

Werner Burkart

Horst Meyer

Hans Forst

1951 - 1956

Hans Forst

Laghouat 1952

Der Sohn des ehemaligen Legionärs Hans Willi Franz Forst sucht bereits seit 40 Jahren seinen verschollenen Vater.

Hans Willi Franz Forst
wurde am 03. September 1928 geboren und stammt aus Berlin-Charlottenburg.

Seine erste Dienstzeit in der Legion absolvierte Hans Willi Franz Forst von 1951 bis 1956.

Wie das nebenstehende Portraitfoto vermuten lässt, diente er zumindest um das Jahr 1952 in der Sahara-Kompanien.

1965 - 1976

Im Jahr 1965 trat Hans Willi Franz Forst erneut in die Fremdenlegion ein.

Bekannt ist, dass er u.a. in Djibouti stationiert war und vermutlich auch in Calvi auf Korsika, beim 2° R.E.P.

Nach gut zehn Jahren Dienst, verlässt Caporal-Chef Hans Willi Franz Forst am 02. November 1976 die Fremdenlegion endgültig und bezieht seitdem eine Rente.

Über sein weiteres Schicksal gibt es leider keine Hinweise.

Calvi

Kranzniederlegung beim 2° R.E.P.

14./15. Mai 1977


Das Foto soll Hans Willi Franz Forst (markiert mit Pfeil) bei einer Kranzniederlegung in Calvi zeigen.
Wie durch eigene Recherchen bekannt wurde, ist das Foto jedoch im Rahmen der Einweihung des Salle d´honneur in Calvi den 14. oder 15. Mai 1977 aufgenommen worden.
Es ist daher fraglich, ob es wirklich den Gesuchten zeigt.

Kontakt

Sollten Sie weitere Informationen zu dieser Recherche geben können, setzen Sie sich bitte mit mir über Kontakt in Verbindung.